Lebendige Anatomie

Lebendige Anatomie – ungezwungene Beweglichkeit im Tanz

Themenabende
donnerstags 20.15- 21.45 Uhr

Unterrichtsgebühr: 12 € pro Themenabend

22.11.2018 Die Wirbelsäule – in Balance kommen
24.01.2019 Der Schultergürtel
14.02.2019 Hüftgelenke und Becken
07.03.2019 Füße und Knie
28.03.2019 Connections
18.04.2019 Arm-Mobilität und Hände
bewegliche Hüftgelenke, höhere Sprungkraft, die Wirbelsäule in Balance, gelöste Schultern, ein unverkrampfter Nacken – Muskulatur, die in harmonischem Fluss zwischen Spannung und Entspannung arbeitet wünscht sich wohl jede Tänzerin und jeder Tänzer, wenn nicht jeder Mensch.

Anatomisches Verständnis kann ein „ganz neues“ Bewegungsempfinden bringen, denn man entdeckt mehr und andere Varianten für die Ausführung einer Übung.

Grundlagen für die Workshops bilden die Laban- Bewegungsanalyse, die Bartenieff Fundamentals und Elemente aus anderen ganzheitlichen Methoden wie Pilates, Spiraldynamik, Ideokinese.

Kein Vortrag, sondern Bewegung ist zu erwarten !
Fragen sind erwünscht und wir werden sie auch hoffentlich beantworten.

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und auch interessierte Menschen ohne Tanzhintergrund sind willkommen.